Wir suchen einen Informationsspezialist (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Informationsspezialistin / Informationsspezialisten (m/w/d) mit 75-100% der wöchentlichen Arbeitszeit

für die Cochrane Metabolic and Endocrine Disorders (CMED) Group am Institut für Allgemeinmedizin (ifam), Centre for Health and Society (chs), für zunächst 2 Jahre. Eine anschließende Verlängerung der Stelle ist möglich. Der Schwerpunkt der CMED Gruppe liegt in der Erstellung und kontinuierlichen Aktualisierung systematischer Reviews und Meta-Analysen zu Gesundheitsfragen im Zuständigkeitsbereich der Gruppe (Diabetes mellitus, endokrinologische Erkrankungen und Adipositas), die in der Cochrane Library publiziert werden. Die von Cochrane veröffentlichte Evidenz besitzt den derzeit höchsten Qualitätsstand und ist u.a. Grundlage für zahlreiche Versorgungsleitlinien und Health-Technology-Assessment Berichte.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Als Information Retrieval Spezialist/in stellen Sie auf systematische und strukturierte Weise wissenschaftliche Informationen für die Erstellung hochqualitativer Evidenzsynthesen (systematische Reviews, Leitlinien) bereit. Die folgenden Tätigkeiten gehören zu Ihren Aufgaben:

  • Unterstützung der Review-Autor*innen bei der Durchführung von systematischen Suchen
  • Unterstützung der Informationsspezialistin der CMED Gruppe durch vertiefende Recherchen in medizinischen Datenbanken, Studienregistern und Webseiten von Zulassungsbehörden
  • Mitarbeit an nationalen und internationalen Forschungsprojekten zur Methodik des Information Retrieval
  • Mitarbeit an Lehrveranstaltungen des Instituts.

Alle Informationen zur Stelle hier.